Navigation

Service-Menü

Sprachversionen



Inhalt

Infothek

Neues von BIK
Beratendes Mitglied im Prüfverbund: dzb lesen

05.06.2020

Im Prüfverbund arbeiten wir auch mit Organisationen zusammen, die die Weiterentwicklung unserer Prüfverfahren inhaltlich unterstützen und unsere Prüfschritte in eigenen Prüfverfahren nutzen. Um diese Vernetzung transparent zu machen, stellen wir sie nun als „Beratende Mitglieder“ vor. Unser erster Partner hier ist das Deutsche Zentrum für barrierefreies Lesen (dzb lesen), mit dem wir seit vielen Jahren in einem intensiven und fruchtbaren Austausch stehen.

Das Deutsche Zentrum für barrierefreies Lesen (dzb lesen) bietet blinden, seh- und lesebehinderten Menschen ein breites Informations- und Literaturangebot.

Mit dem Kompetenzzentrum BIKOSAX – Barrierefreie Informations- und Kommunikationsangebote – unterstützt das dzb lesen seit vielen Jahren die barrierefreie Erstellung von Informations- und Kommunikationsangeboten im Freistaat Sachsen. Das BIKOSAX-Angebot umfasst auch die Prüfung von Internetseiten. Seit Herbst 2019 ist auch die Überwachungsstelle für Barrierefreiheit von Informationstechnik des Freistaates Sachsen hier verortet.

Der breite und aktive Austausch mit Fachleuten für Accessibility bzw. Barrierefreiheit, auch über die BIK Prüfstellen hinaus, und der transparente Umgang mit unseren Prüfschritten und unserem Prüfverfahren sind uns wichtig und eine Besonderheit von BIK.

Das dzb lesen – insbesondere dessen Mitarbeiter Johannes Fischer – unterstützt die Prüfschritt-Weiterentwicklung seit Jahren mit Expertisen und den Praxiserfahrungen beim Testen. Wir betrachten es außerdem als Qualitätsmerkmal unserer Prüfschritte, dass diese auch Grundlage ihrer Verfahren bilden.

Zum Hintergrund: Neuerdings stellen wir „Beratende Mitglieder“ im Anhang unserer Liste der Prüfstellen vor. Beratende Mitglieder nutzen die veröffentlichten Prüfschritte in ihren Prüfverfahren, können jedoch nicht beauftragt werden, BIK BITV-Tests durchzuführen.